Schlagwort: rad

Raddusch. Das Gipfelkreuz vom Schwarzen Berg

Aufgeschrieben vom Radduscher Ortschronisten Manfred Kliche ( 2021)

Im Spreewald und , gibt es nur wenige Erhöhungen in der Niederungslandschaft , dazu gehören die Dubrauer Höhe mit 93 m über NN , der Neuzaucher Weinberg ( gelegen zwischen Straupitz und Neuzauche ) mit 88 m über NN und dann folgt schon der Schwarze Berg von Raddusch mit 65 Metern über NN.

Raddusch Gipfelkreuz setzen
Handwerker am Kreuz

Raddusch im „Gebirge“

Der Ort Raddusch selbst breitet sich unmittelbar am Rand des Baruther Urstromtals auf einer etwa 55 bis 60 m hoch gelegenen Grundmoränenplatte aus.

Nordwestlich des Ortes erhebt sich der etwa 700 m lange und 500 m breite Bergrücken , der Schwarze Berg . Er tritt sehr stark hervor , fällt stark nach Norden zur Spreewaldniederung von 65 m auf 51 m ab. Vom Berg kann man einen weiten Blick in die Spreewaldlandschaft genießen. Der Bergrücken ist Rest einer Endmoräne aus dem Warthestadium.

Manni Kliche Ortschronist Raddusch

Nutzen der Natur

In einem Teil des Bergrückens wurde Sand für den Deichbau , später für die Kraftwerke Lübbenau und Vetschau abgebaut. Bei den Abbaggerungsarbeiten wurden im schneeweißen Sand zahlreiche historische Funde ausgegraben , so unter anderem mittelsteinzeitliche

Feuersteinklingen , Spitzen ,Schaber ,Spalter und Pfeilspitzen , sowie ein Gefäß der jungsteinzeitlichen Kugelamphorenkultur belegt.

Aus der jüngeren Bronzezeit stammen bei der ehemaligen Ziegelei nahe der heutigen Autobahn und auf dem Schwarzen Berg angelegte Flachgräberfelder. Auf dem Schwarzen Berg bestand darüber hinaus während dieser Zeit eine Siedlung , deren Herdstellen untersucht wurden. Von dort stammt ein Depot von 66 Urnengefäßen , die sich in einer Grube befanden und eine weitere Bestätigung für eine frühzeitlichen Siedlung auf dem heutigen Radduschergebiet zeugen .

Auf der Abbaggerungsseite der Berges nisteten bis in die 1960 iger Jahre viele Uferschwalben , die aber durch den ständigen Abbau verschunden sind. Der flachere Südhang wurde als Ackerland durch die Landwirtschaft genutzt.

Zu Mauerzeiten

Zu DDR-Zeiten gab es Pläne im Teil des Abbaggerungsgebietes eine Badeanstalt zu errichten , auf dem Berg sollte eine Aussichtsturm aus Holz errichtet werden und ein Zeltplatz entstehen. Alles Pläne , die wegen Geld-und Materialmangel nicht verwirklicht werden konnten.Im Ausbaggerungsgebiet wurde zwischen den 60iger bis 1970iger Jahren eine Müllkippe eingerichtet , die später zugeschoben wurde .

Raddusch Gipfelkreuz und Besucher
Gipfelkreuz mit Besuchern

Waldkindergarten & Gipfelkreuz

Nach der politischen Wende wurde ein Waldkindergarten auf dem Schwarzen Berg eingerichtet , der von der Radduscher KITA intensiv genutzt und ständig weiter ausgestaltet wird. Im Jahr 2012 richtete der Radduscher Tourismusverein den „historischen Rundweg „ ein , der hauptsächlich für die Urlauber und Touristen genutzt werden soll.

Der Schwarze Berg ist dabei eine von den 20 Stationen dieses Rundweges. Dabei gibt es auch eine Besonderheit. Zum Schwarzen Berg gibt es auch eine Sage , die vom Streit zwischen einem Riesen und einem Schneider erzählt , dabei geht es darum ,wer wohl mehr Sand in den Stiefeln hätte.

Zu dieser Sage wurde in der Nähe des Waldkindergartens eine große Tafel mit der Sagengeschichte aufgestellt.

Schweizer in Raddusch

Seit meheren Jahren kommen jährlich Touristen , vorallem aus der Schweiz mit dem Schweizer Reiseunternehmen Twerenbold nach Raddusch. Zu ihrem Aufenthalt gehört neben der traditionellen Kahnfahrt auch die Wanderung auf dem historischen Rundweg.

Die Besteigung des Berges durch die Schweizer löst dabei immer wieder viel Spaß und Freude aus, da die Schweizer natürlich andere Höhen gewöhnt sind. Bei fast jedem Besuch der Schweizer Gäste wurde aus Spaß nach dem „Gipfelkreuz und dem Gipfelbuch „ gefragt.

Dies nahm das Schweizerreiseunternehmen zum Anlass und übergab bei der Besteigung des Berges im Jahr 2017 dem Radduscher Ortschronisten eine wetterfeste Kassette mit dem Gipfelbuch. Diese sollte er dem Tourismusverein übergeben ,mit der Bitte das dieser hier auf dem Berggipfel ein Gipfelkreuz errichten sollte. Der Tourismusverein konnte den einheimischen Schmiedemeister Bernd Klinkmüller für diese Aufgabe gewinnen.

2020 begann Bernd Klinkmüller das künftige Gipfelkreuz anzufertigen. In mühevoller Arbeit hat er das Gipfelkreuz angefertigt und dabei seine Arbeitsleistung und das Material gesponsort. Der Radduscher Landwirt Fritz Buchan hat dazu als Eigentümer die entsprechende Fläche zum Aufstellen des Gipfelkreuzes zur Verfügung gestellt. Der Unternehmer Matthias Mutschke, „ Gasthaus zum Slawen „ stellte kostenlos den benötigten Beton zur Verfügung und die Firma „ Richter Werbung „ wird eine Tafel zur Geschichte des Berges kostenlos anfertigen .

Nun im Jahr 2021 ist es soweit . Das Gipelkreuz ist auf dem Schwarzen Berg durch den Vorsitzenden des Tourismusvereins Frank Zeugner , Matthias Mutschke und Peter Schapp vom Ortsbeirat aufgestellt worden. Frank Zeugner ist weiter aktiv um das Gipfelkreuz noch attraktiver zu gestalten ,sollen weitere Feldsteine und Findlinge um das Kreuz gelegt und ein Gipfelbuch beschafft und angebracht werden.

Mit dem Gipfelkreuz erfährt der „historische Rundweg „ in Raddusch eine weitere Bereicherung. Also nutzen sie den nächsten Aufenthalt in Raddusch und besuchen sie den Gipfel des Schwarzen Berges , dann können sie sich selbst vom Gipfelkreuz überzeugen ! Erleben Sie den Ort Raddusch auf unseren Wanderungen mit Manni Kliche – Infos unter Tägliche Pauschalen.

Quellen : Die Ortschronik von Raddusch von Manfred Kliche

Burger und Lübbenauer Spreewald , Seite 168/169

Akademie- Verlag Berlin 1981

Aktiv, Erlebnisse, Paddeln, rad, Raddusch, Sagen, Sagengeister, Slawenburg

Tropical Island Brandenburg

Abenteuer in und an den Tropen

Anfahrt und Urlaubspläne

Inmitten der Biosphärenlandschaft Spreewald erhebt sich eine überdimensionale Halle, welche mal für den Bau von Zeppelins geplant wurde. Dahinter versteckt sich die größte Indoorferienanlage im wunderschönen UnterspreewaldTropical Island. Ein Besuch lohnt denn drinnen genießt man wohlige Wärme

und eine Vielzahl von Abenteuer und drumherum Action und Auszeit. Die Tropenhalle erreichen sie über die A 13 Abfahrt Staakow aus Berlin oder Dresden kommend. Die Ausschilderungen sind bereits an der Autobahn gut gekennzeichnet. Vor Ort finden sie ausreichend Parkplätze. Wer seinen Urlaub hier verbringen möchte hat unzählige Möglichkeiten vom Tipi-Zelt bis zur luxuriösen Suite. Für jeden Geldbeutel ist also ein Angebot parat. Auch Schulklassen erreichen die Anlage bequem mit dem RE2 der stündlich zwischen Cottbus und Berlin in Brand hält. Hier gibt es einen kostenlosen Shuttle zum Tropical Island. Auf ins Abenteuer.

Angebote für Schulklassen -Tropical Island-Abenteuer

Die Spreewaldinsider haben einige Programme für Schulklassen parat, welche wir euch hier vorstellen möchten:

  1. Dschungelzeit
  2. Naturabitur

Dschungelzeit

Erleben Sie einen Spreewaldtag mit viel pädagogischen Aspekten, jeder Menge Fun & Action und viel Bewegung in der einzigartigen Natur des Unterspreewaldes. Radeln sie mit uns nach Schlepzig und begeben sie sich mit den Insidern auf eine Erlebniswanderung durch die Biosphäre. Bei einer kleinen Mittagspause in der Natur stärken wir uns bei einer typischen Spreewaldsuppe (je nach Saison wechselnd) Anschließend schnuppern wir in eine Trendsportart wie z.B. Bogenschießen, Blasrohrschießen oder Crossgolf. Nach ca. 6 Stunden sind wir zurück am Tropical Island.

Leistungen und Preise

2 Ü / F  im Tropical Island inkl. Nutzung Erlebnislandschaft + Wasserrutschenturm + Amazonia + Spreewald Erlebnistag   (Dauer bis  6 Stunden)

Gesamtpreis / Schüler         159 €

Leistungen Spreewaldtag

geführte Radtour mit dem Spreewaldinsider nach Schlepzig

Wanderung mit Ranger -ca. 60-90 Min

Mittagessen in der Natur

1 Trendsportstation

inkl. Fahrräder 

Naturabitur

Dem Schulalltag entfliehen wollen und trotzdem ein Naturabitur ablegen? Was vielleicht manchen Schüler zuerst abschreckt ist in Wirklichkeit ein geballtes Funpaket. Mit dem Rad geht es in den Spreewald, wo an vielen Stationen „Prüfungen“ auf euch warten. So gibt es hier den Spreewaldjäger, der den Umgang mit Pfeil und Bogen so erläutert, dass jeder sich dann messen kann. Auch der Spreewaldfischer, welcher nicht nur Wissenswertes über die Angelei zu berichten weiß wird den Umgang mit der Pose auf eine urkomische andere Art zelebrieren. Beim Spreewaldnebel kommt es auf Vertrauen und Miteinander an. Selbst der Spreewald-Einstein ist keine langweilige Sache, denn hier wird Wissen sagen-und lügenhaft vermittelt und abgefragt. Dies und viele weitere spannende Stationen warten auf eure Klasse.

geführte Radtour mit dem Spreewaldinsider

Radtour mit Stationen

Mittagessen in der Natur

5 Prüfungsstationen

inkl. Fahrräder 
(Dauer bis  8 Stunden)

Leistungen und Preise

2 Ü / F  im Tropical Island inkl. Nutzung Erlebnislandschaft +

Wasserrutschenturm + Amazonia 

Spreewald Naturabitur 

Gesamtpreis / Schüler        199 €

Weitere Angebote

@Peter Becker –www.bilderbecker.de

Bogenschießen /Blasrohrschießen -60 Min – 5 € pro Person

Crossgolf – 60 Min – 5 € pro Person

Geisterwanderung 120 Min – 7 € pro Person

Sommerhockey 3 h – 9 € pro Person

ANFRAGEN FÜR SCHULKLASSEN

Firmenausflug, Teambuilding  Angebote im Tropical Islands und in der gesamten Spreewaldregion auf Anfrage.

Titelbild @bilderbecker.de

Abenteuer, Abitur, Betriebsausflug, Brand, Erlebnis, Firmenausflug, Fun, Guide, Klassenfahrten, Krausnick, Natur, Pädagogik, rad, Radfahren, Schüler, Scout, Spreewald, Survival, Teambuilding, Touren, Trendsport, Tropical Island, Unterspreewald, Wandern

Flora und Fauna

Flora und Fauna -Heilige Tiere

Viele Legenden und Mythen gibt es um den Adebar der Lüfte. Die regionale Großpopulation des Storches ist nirgendwo so vielfältig und artenreich wie im Spreewald. Besuchen Sie mit uns das Storchendorf Dissen und staunen Sie mit uns über grazile Storchenfamilien und riesige Auerochsenherden. Eine Kombination aus Bustour und Wanderung, aus Besichtigung und Erklärungen. Auch ein Ausflug in die Zeit des Mittelalters ist

Bus, Dissen, Fahrrad, Fauna, Flora, Gruppen, rad, Radwandern, Spreeaue, Spreewald, Stary lud, Tour, Wandern

Weiterlesen

Tiere und Pflanzen

Fahrradtour Ringsherum – Überblick

Ein Ort-vier Orte-Burg

Das größte Dorf auf unserem Kontinent ist Burg im Spreewald. Annähernd hat es eine Fläche vom ehemaligen Ostberlin und ist an einem Tag auch mit dem Fahrrad schwer komplett zu erkunden. Um Ihnen diesen Kurort prägnant und übersichtlich vorzustellen, begeben wir uns auf die Fahrradtour Ringsherum und durchfahren die Ortschaften Dorf, Kolonie und Kauper. Woher kommen diese komischen Namen? Warum ist vieles zweisprachig beschildert?

Event, Fahradverleih, Fahrrad, Fahrräder, Führung, Highlight, rad, Radtour, Scout, Spreewald, Tour, tourguide, Überblick, Unternehmmung, Veranstaltung, Veranstaltungen

Weiterlesen

Open chat
Lieber Kunde,
Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns. Wir melden uns innerhalb von 24 h zurück. Eure Spreewald-Insider