Sagengeister Spreewald 

Theater im Freien

„Geisterjäger“
Zu Lande & zu Wasser

Sind sie bei der Suche nach abendlicher Unterhaltung im Spreewald nun endlich fündig geworden ? Ja, Sie haben das Freiluft – Theater – Spreewald gefunden. Es ist kein Theater im eigentlichen Sinne, nein es sind Theater Wanderungen & Kahnfahrten mit enormen Unterhaltungscharakter.

Wassermann

Mit dem Grafen Houwald in Straupitz oder dem Slawen in Burg kann man zu Fuss diese spukige, lustige und informative Wanderung durch den finsteren Spreewald machen. Witzige Dialoge, Sound – und visuelle Effekte machen diese Tour zu einer runden Sache. 

Schattenwald des Teufels

Mittwoch /Burg/Spreewald / Hotel Zum Leineweber

Wechselnde Startzeiten *Sonnenuntergang

geeignet für 6-99 Jahre /Strecke 3 km

Donnerstag /Straupitz/Spreewald / Hafen

Wechselnde Startzeiten *Sonnenuntergang

geeignet für 6-99 Jahre /Strecke 3 km

*April-Dezember /Dauer 120 Min

Preise

Erwachsene 20 Euro / Kinder bis 12 Jahre 15 Euro

Gruppen ab 12 Personen können dies jederzeit  anfragen.

Wem das Ganze zu Fuss nicht anspricht, der kann den Spreewald gerne in der Dämmerung via Kahn geniessen. Auch hier starten die Touren in Straupitz und Burg. Ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen ist es auch an anderen Tagen möglich. 

Wassermanns & Houwalds Reich

Freitag /Straupitz/Houwalds Reich

Wechselnde Startzeiten *1 h vor Sonnenuntergang

geeignet für 6-99 Jahre 

Samstag /Burg /Wassermanns Reich

Wechselnde Startzeiten *1 h vor Sonnenuntergang

geeignet für 6-99 Jahre 

*ganzjährig /Dauer 100 Min

Preise

Erwachsene 30 Euro / Kinder bis 12 Jahre 20 Euro

Gruppen ab 12 Personen können dies jederzeit  anfragen.


Wer eine lustige, bissige Kahnfahrt mit Spreewälder Mundart buchen will, der sollte den Tränenkahn nicht verpassen. Otto Rumposch mit Gitarre und so manchem Witz wird eure Tränensäcke zum platzen bringen. Wer nicht lachen kann, sollte nicht anfragen. Ab 10 Personen.

Open chat
Lieber Kunde,
Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns. Wir melden uns innerhalb von 24 h zurück. Eure Spreewald-Insider