Spreewald Fitness

Fitness-Kampfkunst

Bewegung macht Fit

Neben gesunder Ernährung, spielt die Fitness heutzutage eine immer größere Rolle. Alleine durch den Wald joggen ist da nicht jedermanns Sache.
In der Gruppe allerdings, macht es schon Spaß. So kann das Teambuilding gefördert werden und die Gruppe zusammenwachsen. Auch die Themen Kampfkünste und Deeskalation bekommen in der heutigen Zeit eine immer größere Bedeutung.

Fitness-Spreewald Zirkel

Sportlich durch die Natur unter professioneller Anleitung.
In einem “echtem” “Bootcamp” mit Fitness-Scout und leichtem Drill mitten in der Natur zu trainieren ist für viele schon lange mehr als eine Herausforderung.
Die Spreewald Survival- Teamplayer haben hier Programme, in denen verschiedenen Anforderungen zusammengestellt werden. Gerne bauen wir auch nach Zeitwunsch dieses einzigartige Event mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zusammen. “Fit im Team” heißt das Motto. Der Spaß kommt natürlich auch hier nicht zu kurz. Dauer: 3-4 Stunden (gerne auch in Kombination mit Survival-Paketen)

Fitness-Selbstverteidigung

Hier wirst du erlernen, wie man in schwierigen Notsituationen sich richtig verhalten sollte und wie man geeignete Techniken richtig anwenden kann.
Das Thema Gefahrenerkennung. und Vermeidung spielt eine genauso große Rolle, wie konfliktlösende Rollenspiele. Auch die richtige Körperhaltung will genauso erlernt werden wie etwaige Grifftechniken. Ziel des Ganzen ist die Steigerung der Selbstbehauptung und das Stärken des Selbstbewusstseins.

Fitness-Kick-und Thaiboxen

Asiatische Kampfkunst ist eine über die Jahrhunderte verbreitete Kampfkunst. Hier werden wir Ihnen zwei bekannte Kampfsportarten in einem Crashkurs zelebrieren. Geleitet wird das Ganze von keinem geringeren, als dem Europameister Mario Schulze. Spaß steht natürlich wieder ganz oben. Erlernen Sie erste Box-und Kicktechniken, erleben Sie spielerische Kontaktvariationen. Hiermit verbessern Sie die Selbst-und Fremdwahrnehmung, Erweitern das Bewusstsein und verbessern Ihre Ausdauer und das Überschreiten eigener Grenzen.

Fitness-Deeskalation

Nach den Standardrichtlinien der Violence Prevention e.V. veranstalten die Insider hier einen Workshop über Prävention, Intervention, Schutz und Nachsorge bei Gewalttätigkeiten. Wichtiges Thema ist hier der Umgang mit Gewalt. Das Thema Gewalt ist aus der pädagogische Praxis leider nicht mehr wegzudenken. In den verschiedenen Berufsbereichen kommt es immer wieder zu Grenzüberschreitungen und gewalttätigen Interaktionen.

Mitarbeiter/innen reagieren oft mit Angst, Unsicherheit und Hilflosigkeit im praktischen Umgang mit gewaltbereiter Klientel. Genau für diese Berufsgruppe ist das Wissen mit dem praktischen Umgang von Grenzüberschreitungen und Gewaltausbrüchen wichtig. In Auseinandersetzungen verwickelt werden und in Konflikten eingreifen müssen kann jederzeit passieren.
Der Workshop verfolgt daher folgende Ziele und Inhalte:
– Methoden der Gewaltdeeskalation und der gewaltfreien Konfliktklärung zu erlernen und praktisch umsetzen zu können
– Die Entwicklung eines institutionellen Handlungskonzeptes zum Umgang mit konfliktträchtigen und gewalteskalierenden Situationen und
Grundlagen der Selbstverteidigung kennenlernen.
Die Inhalte des Workshops:
-Problemaufriss zum Thema Gewalt, Aggression und Konflikte
-Der Prozessverlauf von Gewalt und seine Voraussetzungen
Wie gehe ich mit Ängsten um? 
Welchen Konflikttypus stelle ich dar?
-Die eigenen Stärken nutzen – welches Interventionsverhalten entspricht meiner Person?
-Deeskalierende Intervention: Welche Voraussetzungen für eine Intervention müssen erfüllt sein? Welche Deeskalationsstrategien lassen sich in Konfliktsituationen anwenden?
Die Handlungsabläufe der Konfliktaufarbeitung
-Handlungsprinzipien zur Entwicklung einer gewaltfreien Kultur im Arbeitsfeld
-Verhaltensschulung
– Selbstverteidigung
Methodik: Impulsreferate, Gruppenarbeit, Fallarbeit, Rollenspiele, Interaktionsübungen, Praxisübungen

Anfrage Senden

Tags: , , , , , , , , , ,

×
Hallo :)
Sie haben Fragen dann schreiben Sie uns. Wir melden uns innerhalb von 48 h zurück. Ihre Insider